Über mich

Mein Bild
Meister Nishijima praktiziert Buddhismus seit über 60 Jahren. Er war Schüler von Meister Kodo Sawaki, einem japanischen umherziehenden Priester, der berühmt dafür war unermüdlich zu betonen, dass die Praxis des Zazen ihren richtigen zentralen Platz im Buddhismus erhält und der selbst intensiv praktizierte. Meister Nishijima wurde von Meister Renpo Niwa als Priester ordiniert, der später als Abt den Zentraltempel des Soto-Buddhismus leitete. Nishijima Roshi hat viele Bücher über Buddhismus u.a. von Dogen sowohl in Japanisch als auch in Englisch geschrieben. Über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren hat er in Japanisch und Englisch viele Vorträge gehalten, Seminare und Sesshins geleitet sowie genaue Anweisungen zum Buddhismus und vor allem zum Zazen gegeben. Deutsche Fassung: Yudo J. Seggelke

Sonntag, 11. Januar 2009

Gesang des Mittleren Weges (MMK) von Meister Nagarjuna, Übersetzung ins Englische und Deutsche.

Kürzlich habe ich die japanische Übersetzung von Mulamadhyamakakarika (MMK, Gesang des mittleren Weges) fertig gestellt und möchte nun die Texte auch ins Englische übersetzen. Die deutsche Übersetzung wird dann Schritt für Schritt im deutschen Internet-Blog folgen.

Wenn ich an mein hohes Alter von nunmehr 89 Jahren denke, erscheint es mir richtig und sinnvoll, die Texte direkt in diesem Blog der Dogen Sangha International für alle zu veröffentlichen. Daher möchte ich das MMK von heute an in diesem Blog allgemein zugänglich machen.

Kommentare:

element hat gesagt…

Hallo,
Vielen Dank, ich freue mich auf die deutsche Übersetzung, im englischen verstehe ich leider nicht so viel.
Übrigens gefällt mir das Buch Begegnung mit dem wahren Drachen sehr gut.

Alles Gute,
Markus

Yudo J. Seggelke hat gesagt…

Lieber Markus,

vielen Dank. MMK ist auch für mich einer harter Brocken. Werde mit Mühe geben.
Herzlich
Yudo

Yudo J. Seggelke hat gesagt…

Lieber Markus,
inzwischen habe ich dazu mit Nishijima Roshi telefoniert. Er findet es gut, wenn der Inhalt der einzelnen Kapitel des MMK als Kurzfassung mit einfacheren Worten im Blog voran gestellt wird. Dies beinhaltet seine Interpretationen. Damit möchte ich bald beginnen.
Herzlich
Yudo